SonntagsDing: Richtig ausmessen

Richtig ausmessen – die wichtigsten Maße Das heutige Sonntagsding gibt’s zum Thema Maß nehmen. Ich, Carina von Sewera hab euch die häufigsten Maße für einfache Anpassungen bei Damenmode zusammengestellt. Ein Kleidungsstück selber nähen macht unglaublich viel Spaß. Noch besser ist es aber, wenn es dann auch richtig sitzt. Lass dich UNBEDINGT von einer Hilfsperson ausmessen und versucheRead more ⟶

SonntagsDing: Nachhaltige Abschminkpads

Ist euch Nachhaltigkeit im nähen wichtig? Wenn ja, welche Aspekte sind für euch nachhaltig? Heute stelle ich, Sandra von Print 4 kids euch ein neues Sonntagsding vor Kommentiert eure Meinung zum Thema Nachhaltigkeit im nähen, Tipps und Tricks dafür gerne hier drunter! Wir können nur voneinander lernen. Und ich stelle dir hier eine kleine IdeeRead more ⟶

SonntagsDing: Wie ein schwarzes Knöpfen die Hebamme ersetzt!

Von Luzie von Lumali Ich möchte heute über ein schwarzes Knöpfchen reden, welches die Hebamme ersetzen kann. Ich glaub nun hab ich euch gänzlich verwirrt. Wenn du keine Lust auf Lesen hast, schaue dir gern das Video dazu in unserm Youtube Channel an https://youtu.be/-uwAUMw7sQs Wenn du auf dem laufenden bleiben willst und kein Ebookmacher VideoRead more ⟶

SonntagsDing: Layering Look

Hallo ihr Lieben, heute zeige ich (Carmen von Nähcram) wie ihr aus euren normalen Saumabschlüssen einen tollen unechten Layering Look erstellen könnt. Im Deutschen nennt sich der #layeringlook ganz einfach Lagenlook. Beim Layering Look ist das Besondere, dass die verschiedenen Lagen auch sichtbar bleiben.Der Layering Look könnt ihr natürlich auch als tollen Akzent an denRead more ⟶

Sonntagsding – Ausschnitte einfach einfassen

Hallo und herzlich Willkommen zu einem neuen Sonntagsding.Heute zeige ich, Maria von mialuna, euch wie man ganz einfach Hals- und Armausschnitte sowieÄrmelsäume einfassen kann.Ein Bündchen annähen ist sicher die Standard Variante, um den Halsausschnitt zu gestalten. Abermanchmal möchte man einen etwas anderen Look. Eingefasste Ausschnitte sind meist etwasdezenter und sehen gleichzeitig oft hochwertiger aus.Es gibtRead more ⟶

SonntagsDing – Perfekte Nähte dank Schablonen

Hast du schonmal eine Jeans genäht? Besonders die Gesäßtaschen lassen sich toll individualisieren. Henrike von Hilli Hiltrud zeigt euch heute einen kleinen Trick, damit die Gesäßtaschen bei Jeanshosen so richtig schön werden. Denn damit die Ziernähte auf beiden Gesäßtaschen symmetrisch sind und perfekt werden, empfiehlt sie, eine Schablone zur Hilfe zu nehmen. Wie das geht?Read more ⟶

SonntagsDing: Gestreiften Stoff aus Resten herstellen

Kennt ihr das? Eure Restekiste quillt über, oder ihr habt so viele kleine Stoffstücke, aus denen ihr keine Kleidung mehr zuschneiden könnt? Heute zeige ich, Sophie von Näähglück, euch eine Methode “neuen Stoff” aus Stoffresten herzustellen. Die Idee, Stoffreste wiederzuverwerten ist ja nicht neu, und es gibt zahlreiche Möglichkeiten. Einige sind z.B. eine Patchworkdecke, dasRead more ⟶

SonntagsDing: Die Flachnaht

Am heutigen Sonntag möchte ich (Manja von Manji Puh 🙋‍♀️) euch ein wenig von der Flachtnaht, oder auch Flatlock erzählen.Habt ihr schon mal eine Flachnaht mit eurer Overlock genäht?Mit nur ein paar Änderungen an den Einstellungen zaubern wohl die meisten Overlock-Maschinen diese Naht, die nicht nur schön anzusehen, sondern auch noch sehr angenehm zu Tragen ist.Besonders weichRead more ⟶

SonntagsDing: Tutorial für Taschen in der Seitennaht

Zum #Sonntagsding gibt es heute von mir, Carina von Sewera ein kleines Tutorial um Taschen in die Seitennaht zu nähen. Gerade wir Frauen kennen doch dieses Problem, man zieht ein hübsches Kleid an und braucht dann immer die passende Handtasche, weil sehr viele unserer Kleider ohne Taschen daherkommen. Die guten Neuigkeiten:Du kannst dir bei den meisten Schnittmustern ganz easyRead more ⟶