Sonntagsding 09.02.2020

SonntagsDing: Kostenlose Nähhelferlein

Das heutige #sonntagsding – Kostenlose Nähhelferlein!

Das Nähen habe ich, Sandra von Print 4 kids, schon von meiner Mama und den Omas in die Wiege gelegt bekommen. Sie waren es auch bei denen ich mir einfachste recycling Tricks zum Nähen abgeschaut habe.

Womit zeichnest du dunkle Stoffe an? Hattest du schon mal einen Kreidestift der nicht funktionierte?

Hier ein erster Tipp:

Ich nutze dafür Seifenreste. Das letzte schon dünn gewaschene Stück, dass was oft im Mülleimer landet. Es hat hier den perfekten Ersatz!

Tipp 2:

Für meine Nähklammern nutze ich alte Haarkurdosen. Die sind leicht, kann man wieder verschrauben mit dem Deckel, und so können Mini Hände die Klammern nicht mehr vom Tisch stibitzen 😉 Ein schöner Nebeneffekt, die Dose riecht noch gut beim aufmachen auch wenn die Haarkur lange leer ist.

Was sind eure kostenlosen kleinen Nähhelferlein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.