Sonntagsding: Haarband nähen

Hi, ich bin Sandra von Print 4 kids und ich zeige dir heute wie du dieses Haarband nähen kannst!

Haarbänder sind in vielerlei Hinsicht super! Zum einen haben wir sicher alle genügend Stoffreste um uns ganze Kollektionen an Haarbändern zu nähen! Zum anderen sind sie einfach ein schickes Accessoire. Aber sie halten auch die Ohren warm und schaffen Trost beim Bad Hair Day. Ich habe sie für mich entdeckt als ich mit meinen grauen Ansätzen gehadert habe! Mit Mitte 30 schon ein komplett grauer Pony, damit konnte ich mich doch nicht anfreunden.

Aber zurück zum Haarband. Mit Zuschnitt ist es in 10 Minuten genäht. Beachtet bitte! Dickere Stoffe, oder weniger dehnbare Stoffe benötigen eventuell 1-2cm Zugabe in der Länge. Sehr dehnbare, leichte Stoffe, kommen auch mit 1-2 cm weniger Länge aus.

Beim Baumwolljersey ist meine Erfahrung, dass ich es am angenehmsten zum tragen finde, wenn die Länge dem Kopfumfang entspricht. Ich gebe keine zusätzliche NZ hinzu. Sonst wird es mir persönlich zu weit. Aber testet euch doch da einfach mal durch! Viel Spaß beim Nachnähen! Und zeigt uns doch gerne eure Werke in unserer Ebookmacher Nähgruppe!

Schönen Sonntag euch allen!

Eure Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.