#BuddieAktion – Lemel & Firlefanz

Ich (Kristina von Firlefanz ) darf euch heute drei tolle LEMELdesign Schnitte vorstellen.

Ich muss sagen, dass ich es total genossen habe, endlich mal wieder „fremde“ Schnitte zu nähen. Als Schnittersteller bleibt einem manchmal doch recht wenig Zeit dafür und so mag ich die Buddiesaktion total gerne, weil man sich da einfach die Zeit nehmen muss.

Ich bewundere Melis Schnitte schon lange. Jedes Jahr bringt sie neue zauberhafte Ebooks heraus, die ich am liebsten alle sofort nähen würde – wäre da nicht der Zeitfaktor … Bei den vielen schönen Ebooks fiel mir die Auswahl auf jeden Fall nicht leicht. Aber immerhin habe ich ja zwei Kinder, die ich benähen kann, und so habe ich mich für den Boholiebling #28, die Sweatpants #11 und den Basic Oversizesweater #8 entschieden.

Alle drei Ebooks sind wirklich wunderschlön aufgemacht und total übersichtlich gestaltet!

Das neue Outfit für den Sohn mit Sweatpants und Oversize Sweater ist ein richtig lässiges Oversize Outfit und wird sicherlich noch lange mitwachsen. Die Hose aus French Terry habe ich mit der coolen Seitentasche genäht (Eingrifftaschen wären alternativ auch möglich).

Beim Sweater aus weichem Baumwollstrick habe ich den Halsabschluss ohne Kapuze, die große Bauchtasche und den hinten abgerundeten Saum gewählt. Definitiv ein super gemütliches Outfit, das der Sohn sicherlich viel tragen wird. Bei der Fotosession wurden die Taschen auch schon ausgiebig getestet und es passt jeweils 1 Kilo Rollsplit rein … Nur so als Info für euch.

Die Tochter wünschte sich schon seit langer Zeit ein neues Bohokleid. Sie hatte schonmal ein solches Kleid in dem sie sich vorkam wie eine Indianerprinzessin. Mittlerweile war das aber zu klein geworden und sie erwähnte in regelmäßigen Abständen, dass sie ein neues brauche … als ich im Frühjahr Melis neuen Schnitt Boholiebling entdeckt hatte, wusste ich direkt, dass ich nach genau diesem Schnitt der Tochter ein neues Kleid nähen muss!

Das Ebook Boholiebling ist wirklich ein Traum. Es gibt unzählige Möglichkeiten. Ob Tunika oder Kleid, ob luftig für den Sommer mit unterschiedlichen romantischen kurzen Ärmeln oder ob wie hier in Langarm mit Bischofsärmeln, es gibt wirklich wahnsinnig viele Varianten fürs ganze Jahr und für jeden Anlass. Auch wenn die Kleidvariante mit den ganzen Raffungen etwas zeitaufwendiger ist, lässt sich insgesamt alles schön einfach nähen.

Und ich finde, das Ergebnis macht echt was her, oder? Ich bin total begeistert und die Tochter hat sich auch riesig gefreut über ihr neues Kleid. Ich glaube, ich muss ihr auch unbedingt noch eine Tunika nähen … Hier habe ich übrigens das Kleid mit tailliertem Oberteil, eingefasstem Halsausschnitt, Bischofsärmeln mit Bündchen und Kleidsaum mit Rüsche unten genäht (die Rüsche ist allerdings weniger gerafft, weil ich nicht genügend Borte für eine starke Raffung vorrätig hatte).

Vernäht habe ich einen recht dehnbaren Ajourjersey, der schon lange im Regal auf seinen großen Auftritt gewartet hat.

Wenn ihr nun auch Lust auf die Schnittmuster von LEMELdesign bekommen habt, dann kann ich euch empfehlen, ganz schnell mal in Melis Shop zu stöbern, denn bis Sonntag bekommt ihr auf alle Ebooks 25 % Rabatt und auf alle Papierschnittmuster 15 % Rabatt!

Hier geht es zum Shop

Und hier kommt ihr direkt zu den drei Schnitten, die ich genäht habe und zu 100 % weiterempfehlen kann:
Boholiebling #28
Sweatpants #
Basic Oversize Sweater #8

Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und Nähen und bedanke mich nochmal herzlich bei Meli fürs Bereitstellen der tollen Schnittmuster! ❤❤❤
Eure Kristina (Firlefanz)

Und weiter geht es mit der #BuddieAktion bei uns.. Heute zeige ich Meli von LEMELdesign euch ein Partneroutfits für meine Kids, genäht aus wundervollen Schnitten von Firlefanz!

Ich mag die Schnitte von Kristina so gerne!! Jeder ihrer Schnitte hat liebevolle kleine Details, die den Schnitt zu etwas Besonderem machen. Außerdem sind die Schnitte so wandelbar, dass euch so schnell nicht langweilig wird damit und ihr immer wieder neue Kreationen zaubern könnt.

Einige Schnitte von Firlefanz hab ich schon öfter für die Kinder genäht, aber Holunder und wilde Möhre standen bisher immer nur auf der to-sew-Liste, und die Zeit hat es nicht so ganz zugelassen. Umso glücklicher bin ich nun sie endlich genäht zu haben.

Die Tochter hat ein eher schlichtes Holunder-Kleid bekommen aus lila Leinen. Als kleines Highlight hab ich die Passen-Rüsche gewählt

Wir mögen es gern mal einfach, damit es zu vielen weiteren Kleidungsstücken im Schrank passt.

Das Ebook bekommt ihr bis Donnerstag für 5,50€ statt 7,50€

Für den Sohn gab es ein komplettes Outfit. Eine wilde Möhre aus dunkelblauem Sweat. Durch die Steppnähte sieht es fast wie eine Jeans aus

und dazu einen Pinio mit 2 überkreuzten Taschen, in denen ich vermutlich nun lauter Blätter, Steine oder ähnliches finden werde. Auch diese Schnitte gibt es bis zum 24.09. im Angebot!!

Wilde Möhre für 6,50€ statt 8,90€

Pinio für 4 € statt 5,90 €

und beide Schnitte zusammen für 9,90€!!Ich bin gespannt wie euch unsere Outfits gefallen. Schaut euch auch die anderen Schnitte von Kristina an, denn da sind einige Must-haves für den Herbst dabei!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.