SonntagsDing: Das KULE Gummi

Hey ihr Lieben, willkommen beim SonntagsDing, diese Woche mit Lina von Schnittverhext.

Ich habe dieses Mal ein kleines Organisationstalent für euch parat, das KULE Gummi.

Ihr werdet euch nun sicherlich über den Namen wundern, denn das Gummi ist zwar cool, der Name hat damit aber rein gar nichts zu tun.

Der Name “Das KULE Gummi” steht voll und ganz für den Verwendungszweck. Das Kugelschreiber-Lesezeichen Gummi ist zum organisieren eurer Notizbücher und Taschenkalender gedacht. Wie der Name schon sagt, kann man es sowohl als Lesezeichen als auch als Kulli-Halterung nutzen, so dass man für den nächsten Termin direkt alles parat hat, um sich Notizen an der richtigen Stelle zu machen.

In der folgenden bebilderten Anleitung zeige ich euch, wie ihr euch selbst innerhalb weniger Minuten mit wenigen Materialien ein eben solchen KULE Gummi nähen könnt:

Ihr braucht:

  • Einfassband oder ein Gummiband (ca. so breit wie der Kugelschreiber)
  • ein Maßband
  • eine Schere
  • eine Nähmaschine
  • und natürlich das Notizbuch oder den Kalender, für welchen ihr das KULE Gummi nähen wollt

Nun messt ihr die Höhe des Buches und nehmt dieses Maß x 2 und rechnet 1,5 cm Nahtzugabe hinzu.

Als nächstes messt ihr das Gummiband in dem entsprechend berechneten Maß aus und schneidet es zurecht.

Nun legt ihr ein Reststück des Gummis um das von euch zurechtgeschnittene Gummiband herum, und kürzt es entsprechend der Breite des Gummibandes mit minimaler Nahtzugabe. Dies ergibt später die Kugelschreiber-Schlaufe.

Das kleine Gummiband wird nun rechts auf rechts zu einem Ring geschlossen. Am besten mit einem Overlock oder Fake-Overlock Stich, damit des Gummi nachher auch bei Zug nicht aufreisst. Alternativ könnt ihr auch erst einen Geradstich und anschliessend knapp daneben einen Zickzackstich setzen.

Nachdem ihr den kleinen Gummiring auf rechts gewendet habt, zieht ihr ihn nun über das lange vorab ausgemessene Gummiband.

Das lange Gummiband wird nun ebenfalls rechts auf rechts zu einem Ring geschlossen.

Nun habt ihr es fast geschafft.

Ihr müsst nur noch die Naht des grossen Gummirings im kleinen Gummiring verstecken. Dies schafft ihr, indem ihr die Naht einfach in den kleinen Ring hereinzieht, bis man ihn nicht mehr sehen kann.

Fertig ist das KULE Gummi!

Viel Freude mit eurem neuen coolen Lesezeichen und Kullihalter, dem KULEN Gummi!

Eure Lina

P.S.: Sämtliches Material findest du natürlich bei uns im Online Shop unter www.schnittverhext.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.